"... es hat die Nachtigall die ganze Nacht gesungen..."

"... es hat die Nachtigall die ganze Nacht gesungen..." - unter diesem Motto, das Bezug auf ein Lied von Jürgen Golle nimmt, steht unser diesjähriges Sommerkonzert am 19. Juni 2019, 19.00 Uhr in der Marienkirche Gera-Untermhaus. Seit Jahresbeginn proben wir eine bunte Mischung von Kompositionen von Bach bis Bernstein, von Choral bis Gospel, von Volkslied bis Musical und wir hoffen natürlich, das diese Mischung dem Sommer gerecht wird. Und auch in diesem Jahr hat uns unser Chorleiter eine knifflige Aufgabe gestellt: Wir haben nämlich mal wieder ein Sprechstück im Programm. Spannend und ungewohnt - wir haben ganz schön zu kämpfen damit. Aber: "es wird" und wir sind gespannt, wie das bei unserem Publikum ankommt. Auf jeden Fall ist es eine Auflockerung und Abwechslung. 

Mit dabei ist auch wieder das ROCCA-Duo Gera. Wir freuen uns, dass Peter Wiegand mit der Violine und Cornelius Herrmann mit dem Violoncello unseren Chor in bewährter Weise unterstützen und dem Programm einige Glanzlichter aufsetzen werden. 

Hoffen wir nun, dass auch das Wetter mitspielt und Sonnenschein und Wärme schickt und möglichst viele Besucher den Weg in die Marienkirche nach Gera-Untermhaus finden. Der Eintritt ist frei, falls es Ihnen gefallen hat, freuen wir uns aber sehr über eine Spende am Ausgang.