Heißer Herbst

Die Sommerpause ist vorbei und schon seit zwei Monaten wird wieder fleißig geprobt in der Singakademie Gera, denn noch im Oktober stehen zwei Konzerttermine ins Haus. Einer davon ist etwas Besonderes: Wir werden am Reformationstag den Gottesdienst in der Kirche in Großstechau begleiten. Da kann man natürlich sagen, na ja, was ist denn daran besonders? Dieser Gottesdienst wird live im Rundfunk übertragen, um 10.00 Uhr auf MDR Kultur. Das sorgt schon für eine gewisse Aufregung bei uns, denn natürlich muss da alles besonders gut sitzen, wir wollen uns ja nicht blamieren. Deshalb wird auch die Generalprobe am Tag vorher sehr genau genommen. Die soll nämlich aufgenommen werden, damit, falls bei der Liveübertragung was schief geht, die Konserve eingespielt werden kann. Und damit sich die Arbeit und Aufregung lohnt, setzen wir noch eins drauf und geben am späten Nachmittag noch ein Konzert. Gemeinsam mit dem ROCCA-Duo werden Werke von Bach bis Bernstein zur Aufführung kommen. Termin ist, wie schon gesagt, der 31. Oktober, 17.00 Uhr, Aufführungsort ist die Kirche St. Trinitatis in Gera, wir freuen uns auf viele Zuhörer.